Google My Business: Ankündigungen zu COVID-19

Die auf Google integrierte Google My Business Funktion ist, so wie Google Maps, fester Bestandteil der populären Suchmaschine und für die lokale Suchmaschinenoptimierung mittlerweile unverzichtbar.
Bei 46% aller Suchen handelt es sich um standortsbezogene Suchanfragen: Friseure, Tankstellen und Restaurants sind nur einige Dienstleister die von dieser zusätzlichen Auffindbarkeit profitieren. Wann haben Sie zuletzt etwas in Ihrer Nähe gesucht?

Gute Gründe ein Google My Business Profil anzulegen

Ein vollständig eingerichtetes Google My Business Profil liefert potentiellen Kunden schon in Suchergebnissen alle wichtigen Eckdaten zu Ihrem Unternehmen und angebotenen Leistungen. Das oftmals unterschätzte Marketingtool wird von Google kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Neben Ihrem Unternehmensnamen, können Sie hier Ihre Geschäftszeiten veröffentlichen. Geben Sie Kunden die Möglichkeit unkompliziert mit Ihnen Kontakt aufzunehmen indem Sie Ihre Telefonnummer angeben. Die Einbindung Ihrer Geschäftsadresse in Google Maps unterstützt bei der Anfahrt. Sind Sie an mehreren Standorten vertreten, können Sie diese an einem Ort zentral verwalten.

Screenshot Stefansdom GMB-Listing
Der Google My Business Eintrag erscheint prominent rechts von Suchergebnissen. Adressen können für die spätere Verwendung auch in Maps abgespeichert werden.

Geben Sie Ihre Unternehmenswebseite an, können Sie außerdem von zusätzlichen Webseitenzugriffen profitieren. Derzeit ist für die Erstellung eines Google My Business Profils keine Webseite erforderlich. Sofern Sie über keinen Webauftritt verfügen, sollten Sie Ihrem Profil besondere Aufmerksamkeit schenken um einem Sichtbarkeitsnachteil bei lokalen Suchanfragen entgegenzuwirken!

Google My Business-Ankündigungen zu COVID-19

Mit COVID-19 hat sich nicht nur unser Suchverhalten geändert. Auch Google reagiert auf die Corona-Krise: Die Einbindung von strukturierten Daten und priorisierte Platzierungen mischen Suchergebnisse vor allem bei Anfragen mit Corona-Bezug auf.

screenshot: ankündigungen zu covid 19 in google my business
Für Kundenverkehr ist Ihr Geschäft geschlossen, dafür liefern Sie? Kommunizieren Sie dies bereits in Suchresultaten.

 

Unlängst führte die Suchmaschine für Verwalter von Google My Business Profilen einige Zusatzoptionen für Ankündigungen zu COVID-19 ein. Diese erscheinen in der lokalen Suche prominent und erlauben Unternehmern etwa die Veränderung Ihrer Öffnungszeiten oder sogar eine vorübergehende Schließung zu vermerken. Wer sein Unternehmen im Google My Business-Eintrag als dauerhaft geschlossen kennzeichnet und noch über eine aktive Webseite verfügt, muss mit einem Rankingverlust rechnen.

Google versichert, dass die vorübergehende Schließung sich in keiner Weise negativ auf die Platzierung in Suchergebnissen auswirkt.

screenshot: vorrübergehende schließung Google my Business
Markieren Sie Ihr Unternehmen nur als vorübergehend geschlossen, werden Ihre treuen Kunden Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufsuchen. Dabei bleibt Ihre Platzierung in Suchergebnissen unverändert.

Staatliche Behörden, medizinische Einrichtungen und Bildungsinstitutionen erhalten von Google in dieser Zeit besondere Unterstützung. Wie Google bestimmte Organisationen bei der Kommunikation unterstützt, können Sie in unserem Artikel zu strukturierten Daten genau nachlesen.

Kostenloses Suchmaschinenmarketing?

Bei der Veröffentlichung von Beiträgen über Google My Business handelt es sich auf keinen Fall um ein neues Feature. Neben Updates zu COVID-19 können Unternehmen auch Angebote, Veranstaltungen und sonstige Neuigkeiten bereit in Suchresultaten kommunizieren.

Ein gut optimierter Google My Business-Eintrag erspart potentiellen Ladenbesuchern den Besuch Ihrer Webseite. Dies mag auf den ersten Blick für die Suchmaschinenoptimierung eher schädlich erscheinen. Allerdings berücksichtigen Suchmaschinen bei der Indexierung, wie regelmäßig Informationen auf verschiedenen Plattformen aktualisiert werden. Stimmen Adresse und Öffnungszeiten auf Ihrer Unternehmenswebseite nicht mit Ihrem Google My Business-Eintrag überein, riskieren Sie eine schlechtere Platzierung in Suchergebnissen. Konsequent, sinkt auch die Chance einer Auslieferung Ihres Google My Business Eintrages bei lokalen Suchanfragen!

Google My Business Profil für mehr Ladenbesuche optimieren

Weil Suchmaschinenoptimierung manchmal zeit- und kostenintensiv ausfallen kann, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengefasst, um mit dieser kostenlosen Anwendung in Suchergebnissen hervorzustechen.

google my business thumbnail
Auf fast die hälfte aller lokalen Suchanfragen, folgt der Ladenbesuch noch am selben Tag.

 

Kostenloses Unternehmensprofil einrichten

Ein Google My Business Brancheneintrag ist ein effizienter Weg, Kunden bereits bei der Google Suche oder auf Google Maps zu erreichen. Auch wenn Ihr Unternehmen über keinen physischen Standort für Kundenverkehr verfügen sollte, gewinnen Sie bei lokalen Suchen nach Ihrer Dienstleistung durch einen Google My Business-Eintrag Sichtbarkeit. Achten Sie darauf bei Angabe Ihrer Telefonnummer die Ortsvorwahl nicht wegzulassen.

Je nach Unternehmensbranche bietet Google eine Vielzahl von Attributen an um Nutzern bereits vor dem Besuch eine gute Übersicht zu ermöglichen. Hotelbetreiber können beispielsweise „Highlights“ wie kostenloses WLAN oder Regelungen zu Haustieren auflisten. Wählen Sie eine relevante Kategorie und versuchen Sie bei der Auswahl möglichst spezifisch zu sein.

Versuchen Sie bei der Auswahl der Kategorie möglichst spezifisch zu sein.

 

Ein attraktives virtuelles Schaufenster

Neben der Möglichkeit Ankündigungen, Aktionen und Veranstaltungen in visuell ansprechenden Beiträgen zu veröffentlichen können Sie Ihrem Profil mit hoch aufgelösten Bildern etwas Farbe verleihen. Präsentieren Sie Ihre Geschäftsräume oder geben Sie Besuchern eine Vorschau Ihrer Produkte. Eine 360° Tour von einem zertifizierten Fotografen macht sich häufig schon bald in Ladenbesuchen bezahlt!

Auch unsere Kunden können sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen, bevor Sie uns einen Besuch abstatten!

Behalten Sie die Konkurrenz gut im Blick: Mit wem teilen Sie sich die ersten Positionen? Befindet sich der Wettbewerb in Ihrer Nähe und was können Sie tun um sich von diesem abzuheben?

Bitten Sie loyale Kunden um ihre Meinung und gehen Sie auch auf Negativrezensionen ein. Aus Kundenbewertungen gehen oft nützliche Informationen hervor. Neben einem attraktiven Stern-Rating sprechen positive Kundenerfahrungen oft für sich und können bei der Überzeugung unsicherer Nutzer eine entscheidende Rolle spielen.

Nicht aus der Reihe tanzen

Google aktualisiert laufend die Richtlinien für Google My Business Einträge um Manipulation zu verhindern. Beispielsweise riskiert man bei Doppeleinträgen, der Angabe falscher Adressen oder einer unnatürlichen Verwendung von Keywords um bessere Platzierungen zu erzwingen, Abstrafungen. Schneller als man glaubt, kann es zu Rankingverlusten kommen. Im schlimmsten Fall werden Unternehmenseinträge komplett aus Suchergebnissen entfernt.

 

Ist Ihr Unternehmen auf Google My Business vertreten? Mit einem Branchenbeitrag auf der meistgenutzten Suchmaschine der Welt, können Sie noch mehr Ladenbesuche erzielen. Um Ihre Sichtbarkeit in Suchergebnissen noch mehr zu steigern, sollten Sie Ihre Webseite ebenfalls für Suchmaschinen optimieren.

Wir unterstützen auch Sie dabei, von Neukunden noch besser gefunden zu werden. Rufen Sie uns unter 01 5810130 an oder hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.

SEO-Freundliches Webhosting: Mit dem richtigen Provider ranken

Server in Datenzentrum
Ein Rechenzentrum oder Datacenter beherbergt oft tausende Server.

SEO-freundliches Hosting? Gibt es das überhaupt? Tatsächlich kann sich die Qualität Ihres Hosting Servers auf Ihr Ranking in Googles Suchergebnissen auswirken. Einmal erledigt, machen sich nur wenige Webseitenbetreiber weiterhin Gedanken über die von ihrem Hosting Partner gelieferte Qualität.
Zahlreiche Anbieter locken mit günstigen Webspace-Paketen. Was Sie bei der Auswahl Ihres Hosting-Partners berücksichtigen sollten und welche Faktoren die Platzierung Ihrer Webseite in Suchergebnissen beeinflussen können, haben wir Ihnen kompakt zusammengefasst.

Schnell und Erreichbar?

Wer mit der Suchmaschinenoptimierung schon ein bisschen zu tun hatte kommt ziemlich schnell darauf, dass Pagespeed einen der mehr als 200 Rankingfaktoren darstellt. Entstehen durch den langsamen Aufbau einer Webseite Wartezeiten, können Besucher schnell wieder zu den Suchresultaten zurückkehren und sich für ein anderes Ziel entscheiden. Ist der Server nicht erreichbar und die Seite lädt gar nicht, wandern sie ziemlich sicher ab.

Ist die Serverantwortzeit Ihres Hosting-Providers zu hoch (und Ihre Webseite somit oft nicht zugänglich), leidet nicht nur die Nutzererfahrung darunter: Sie riskieren schlechtere Rankings!

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Hosting-Providers darauf, dass dieser mit der notwendigen Hardware ausgestattet ist und auch bei hohen Lasten (Traffic-Peaks) stabile Antwortzeiten liefern kann. Garantiert Ihr Host mindestens 99.9% Serverbetriebszeit, können Sie auf der sicheren Seite sein.

Serverstandort

Die gute Erreichbarkeit Ihres Servers macht Ihre Inhalte für Webseitenbesucher zwar zugänglich, wie schnell jedoch darauf zugegriffen werden kann ist vom physischen Standort dessen abhängig. Hier gilt: Je näher sich das Datenzentrum (und somit Ihr Server) an Ihrer Zielgruppe befindet, desto schneller ist Ihre Webseite für diese geladen! Die Nutzung eines Content Delivery Networks (CDN) wie Cloudflare erlaubt Hostern die Ladeleistung noch weiter zu steigern.

marked location on globe
Sie erhalten den meisten Traffic aus der DACH-Region? Dann sollte Ihr Server sich zumindest in Europa befinden!

Zusätzlich, sollten Suchmaschinen die Wahl Ihres Serverstandortes auch nachvollziehen können. Betreiben Sie einen Biobauernhof in der Steiermark, haben Ihren Webserver aber auf der anderen Seite des Globus stehen, könnte das bei Suchmaschinen Misstrauen wecken und sich auf Ihre SEO auswirken.

Leistungsangebot

Hosting ist nicht immer gleich Hosting! Informieren Sie sich bei der Providerauswahl nach den angebotenen Leistungen und prüfen Sie ob diese den Anforderungen Ihrer Webseite gerecht werden.

Folgende Dienstleistungen finden wir bei Hosting-Providern besonders attraktiv:

SSL-Zertifikate
HTTPS stellt schon länger einen wichtigen Rankingfaktor dar. Sollte Ihre Webseite noch ungesichert sein, ist es jetzt höchste Zeit daran etwas zu ändern! Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hosting-Provider SSL-Zertifikate unterstützt und stärken Sie das vertrauen Ihrer Besucher indem Sie Ihnen nur eine sichere Verbindung bieten.

Backups
Fehler können immer passieren – Daher ist es umso wichtiger, im Falle eines Datenverlustes auf ein Backup Ihrer Webseite zurückgreifen zu können. Entscheiden Sie sich für einen Hosting-Provider mit automatischen Backups im Angebot, lässt sich Ihre Webseite im Handumdrehen wiederherstellen.

Das richtige Paket
Vermutlich befinden Sie sich gerade auf unserem Blog, weil Sie sich schon mit Suchmaschinenoptimierung auseinandergesetzt haben und im Prozess sind, die Zugriffe auf Ihre Webseite zu steigern. Erreichen Sie Ihr Ziel und den damit einkehrenden Traffic, wächst Ihr Hosting-Anspruch konsequent mit. Hat Ihr Hosting-Partner mehrere Pakete zur Auswahl, können Sie sich durch ein Upgrade den lästigen Providerwechsel ersparen.

Könnte ich wen vom Support sprechen?

So wie Ihre Webseite im Idealfall 24/7 Online ist, sollte auch das Support-Team Ihres Hosting-Providers stets erreichbar sein. Kommt es doch zu Komplikationen, durch die Ihre Seite dann plötzlich nicht mehr abgerufen werden kann, ist rasche Handlung erforderlich!

chatbot mit headset
Ein guter Hosting Provider sollte rund um die Uhr für Ihre Anliegen erreichbar sein

Informieren Sie sich über die Bürozeiten Ihres Hosting-Providers:
Steht Ihnen der Support auch außerhalb dieser zur Verfügung? Erfolgt die Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail, Live-Chat oder sogar Social Media? Wie schnell werden Kundenanliegen bearbeitet und eventuelle Ausfälle wieder behoben?

Unser Fazit: Wenn Sie diese 4 Punkte bei Ihrer Auswahl berücksichtigen, finden Sie bestimmt bald Ihren SEO-Freundlichen Hosting-Partner. Sie sind immer noch auf der Suche nach hochwertigem Webhosting? Wir Informieren Sie gerne über unsere vielfältigen Angebote. Rufen Sie uns unter +4315810130 an oder kontaktieren Sie uns über dieses Formular.