Suchverhalten und COVID-19: Wonach wir in der Corona-Krise suchen

Leere BarhockerDie rasche Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und österreichweit verordnete Eindämmungsmaßnahmen hinterlassen nicht nur in der heimischen Wirtschaft erste Spuren.
Mit Bewegungen wie #flattenthecurve oder #stayathome ruft die Netzcommunity dazu auf zu Hause zu bleiben, um die Infektionsrate möglichst schnell zu verringern. Zusätzlich befindet sich mittlerweile eine signifikante Anzahl von Angestellten im Homeoffice. Eingeschränkte Freizeitaktivitäten haben die verstärkte Gerätenutzung zur Folge. Auch unser Suchverhalten hat sich in den letzten Monaten verändert.

Wir haben die Suchtrends der letzten 90 Tage beobachtet um zu erfahren wie Österreich in der Quarantäne googelt!

Das Kind beim Namen nennen

Seinen Ursprung fand das Coronavirus in China bereits Ende 2019. Während gegen Ende Januar der erste Anstieg verzeichnet wurde, hielt sich das Interesse bis zum ersten Infektionsfall in Tirol (Ende Februar) in Maßen. Mit der Schließung nicht essenzieller Geschäfte und Verordnung weiterer Maßnahmen, erreichten die Suchanfragen Mitte März ihren Höhepunkt.

google trends zum suchbegriff coronavirus Jan 2020 - Apr 2020

Obwohl die Regierung mehrmals betonte, dass es im Handel nicht zu Lieferengpässen kommen würde, berichten Supermarktketten landesweit von Hamsterkäufen. Neben sofort vergriffenen Desinfektionssprays wurde auch Toilettenpapier im Übermaß erworben. Dieser Hygieneartikel durfte in der Websuche ebenfalls große Aufmerksamkeit genießen!

google trends zum suchbegriff "toilettenpapier" Jan 2020 - Apr 2020

Kulinarik in Zeiten der Quarantäne

Mit der vorübergehenden Schließung gastronomischer Einrichtungen konnten wir einen Anstieg der Nachfrage nach Lieferservices beobachten. Restaurants mit Online Bestellmöglichkeiten sind hier klar im Vorteil.

google trends zum suchbegriff "lieferservice" Jan 2020 - Apr 2020

Weil Pizza auf Dauer keine Gesunde Nahrungsgrundlage darstellt freuen wir uns umso mehr darüber, von einem Anstieg an Suchanfragen zu Rezeptideen berichten zu können. Jetzt, wo auch die treusten Stammgäste vor geschlossenen Wirtshaustüren stehen, werden wahre Gourmets geboren.
Haben auch Sie Ihre Liebe zum Kochen wiederentdeckt?

google trends zum suchbegriff "rezeptideen" Jan 2020 - Apr 2020

Corona macht kreativ

Das Meiden sozialer Kontakte und die Einschränkung der Bewegungsfreiheit sind Disziplinen, mit denen einige momentan zu Kämpfen haben. Umso weniger verwunderlich ist die häufige Frage zum Umgang mit Langeweile.

google trends zum suchbegriff "langeweile" Jan 2020 - Apr 2020

Es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt als den jetzigen um ein neues Hobby aufzugreifen. Anleitungen zu DIY-Projekten erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Ebenso werden Ideen zur Beschäftigung momentan schulfreigestellter Kinder verstärkt begrüßt.

google trends zum suchbegriff "basteln mit kindern" Jan 2020 - Apr 2020

Die diese Woche eingeführte Schutzmaskenpflicht in Supermärkten veranlasste handwerklich Begabte Suchmaschinennutzer nach Anleitungen zur eigenen Herstellung von Masken zu suchen. Mittlerweile stellen immer mehr Webseitenbetreiber solche Schnittmuster bereit.

google trends zum suchbegriff "mundschutz selber machen" Jan 2020 - Apr 2020

Bekomme ich das auch Online?

Ob die wärmer werdende Jahreszeit Gartenbesitzer aus dem Winterschlaf erwachen lässt, der Neujahrsvorsatz noch nicht lange genug zurückliegt oder das plötzliche Wegfallen anderer Aktivitäten durch die Corona-Krise diversen, aufgeschobenen Projekten neue Priorität verleiht: Motivierte Heimwerker lassen sich nicht durch geschlossene Baumärkte bremsen.

google trends zum suchbegriff "baumarkt online" Jan 2020 - Apr 2020

Im ständigen Wettbewerb mit Supermarktketten und Diskontern haben es Floristen meistens nicht einfach. Angesichts der steigenden Nachfrage für Blumen in den letzten Wochen, erkennen wir für diese Nische im Onlinehandel durchaus Potential.

google trends zum suchbegriff "blumen online" Jan 2020 - Apr 2020

Bis auf Weiteres!

Obwohl zahlreiche positive Trends darauf hinweisen, dass wir Menschen doch zäher sind als gedacht und mit der Krise bewundernswert umgehen, gibt es auch hier Verlierer.
Die Schließung von Theatern und Kinos lässt die Nachfrage nach Information zu Vorstellungszeiten schnell abklingen.

google trends zum suchbegriff "kinoprogramm" Jan 2020 - Apr 2020

Die globale Lage macht auch Flugreisen derzeit nahezu unmöglich. Neben der Ungewissheit, wie lange dieser Zustand noch andauert, können finanzielle Sorgen ein weiterer Grund für das Aufschieben der Urlaubsplanung sein.

google trends zum suchbegriff "urlaubsziele" Jan 2020 - Apr 2020

 

Beobachten auch Sie auf Ihrer Unternehmenswebseite einen Rückgang an Zugriffen?
Einige Branchen leiden an der jetzigen Situation besonders. Wir unterstützen Sie bei der Überarbeitung Ihrer Suchmaschinenstrategie damit auch Sie mit Ihren Kunden in Kontakt bleiben können. Die gezielte Kundenansprache kann eine optimale Basis für die Wiederaufnahme Ihres Betriebes darstellen.

Sie betreiben einen Online Webshop und wollen Ihre Auffindbarkeit steigern? Rufen Sie uns unter 01/5810130 an oder hinterlassen Sie uns hier Ihre Nachricht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.